no data
slide show PDL
no data no data no data no data no data



Einführung in die Psychodramaturgie Linguistique [PDL]


Samstag, den 20. Oktober2018


Zielgruppe:
Dieser Workshop wendet sich an FremdsprachenlehrerInnen /SprachtrainerInnen, die einen konkreten Einblick in die Grundlagen und Grundtechniken der Psychodramaturgie Linguistique (PDL) haben möchten.

Der Workshop findet auf Deutsch statt und ist sprachübergreifend, d.h. die Übungen und Verfahren, die vorgestellt werden, können in den unterschiedlichsten Sprachen eingesetzt werden.

Termin: Samstag, dem 24.09.2016

Arbeitszeiten: 10.00- 13.00 Uhr und 14.30 bis 17.30 Uhr (sechs Stunden)

Ort: Mainz

Leitung: Dr. Bernard Dufeu und Marie Dufeu, Begründer der PDL

- Wie kann ich Aktivitäten anbieten, die meine Teilnehmer ansprechen?
- Wie kann ich die Sprechhemmungen abbauen?
- Wie kann ich die Kommunikation in meiner Gruppe fördern?
- Wie kann ich die Rezeptivität und die Ausdrucksfähigkeit meiner Teilnehmer aktivieren?
- Wie kann ich mehr Farbe in meinem beruflichen Alltag bringen?

Die Psychodramaturgie Linguistique kann als Gesamtkonzept eigenständig in Intensivkursen (Wochenenden oder Wochen) angewendet werden, die meisten ihrer Verfahren und Übungen können aber auch einzeln in einem klassischen Unterricht eingebaut werden, um die eigene Praxis zu bereichern. Die Psychodramaturgie erleichtert die Kommunikation unter den Teilnehmern und ermöglicht damit mehr Kontakt unter ihnen über die Fremdsprache.

Inhalt:
Ausgehend von praktischen PDL-Übungen werden wir die pädagogische Orientierung der Psychodramaturgie mit ihrer spezifischen Praxis veranschaulichen.
In dieser Einführung zur Psychodramaturgie erleben Sie Verfahren, die:
- den Zugang zu einer Fremdsprache erleichtern
- eine Fremdsprache vertrauter machen und sie damit "ent-fremden".
- die rhythmischen und melodischen Eigenarten einer Fremdsprache plastisch vermitteln
- bei den TeilnehmerInnen den Wunsch stimulieren, sich auszudrücken
- die TeilnehmerInnen mit ihrer Realität und ihrer Imagination ansprechen, ohne in ihre persönliche Sphäre einzudringen
- von dem jeweiligen Kenntnisstand der Teilnehmer ausgehen und zu einer Erweiterung und Befestigung ihrer Kenntnisse führen
Dieser Workshop bietet eine praktische Einführung in die Arbeitsweise der Psychodramaturgie an.

Praktischer Hinweis: der Seminarraum ist mit öffentlichen Verkehrsmittel gut erreichbar (etwa 20 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt, Busverbindung alle 15 Minuten).

Preis: 100,-- Euros